Fundraising

Spenden an Weihnachten - Beziehungen zu Unterstützer:innen pflegen

Der Giving Tuesday mag zwar vorbei sein, die Beziehungen, die du mit deinen Unterstützern aufgebaut hast, sind es ein Glück jedoch nicht. Sie sind von unschätzbarem Wert und sollten vom daher das ganze Jahr über gepflegt werden.

RaiseNow By RaiseNow Jan 5, 2024
Protestierende Menschengruppe für Wandel

Besonders in der Spenden-Saison zum Jahresende gibt es einige Dinge, auf die du achten solltest. In diesem Artikel erfährst du, wie du nach dem Giving Tuesday die Dankbarkeit zeigst, den Erfolg deiner Kampagne messen kannst und eine positive Erinnerung für Spender:innen schaffst, damit sie im nächsten Jahr wieder spenden. 

Spenden an Weihnachten - Eine Zeit des Gebens und der Verbindung

Weihnachten ist eine Zeit des Gebens, der Dankbarkeit und der Verbindung. Es ist auch eine Zeit, in der viele Menschen darüber nachdenken, wie sie anderen helfen können, sei es durch materielle Spenden, freiwilligen Arbeit oder finanzielle Unterstützung. Gerade in dieser besonderen Jahreszeit gibt es viele Möglichkeiten, langfristige Bindungen zu Unterstützerinnen und Unterstützern aufzubauen und erfolgreiche Spendenkampagnen durchzuführen. 

Geschichte des Spenden zur Weihnachtszeit 

Das Spenden an Weihnachten ist eine alte Tradition, die in vielen Kulturen und Gesellschaften auf der ganzen Welt tief verwurzelt ist. Es ist eine Zeit, in der die Menschen ihre Grosszügigkeit zeigen und sich auf das Geben und Teilen konzentrieren. Diese Tradition hat eine lange Geschichte und ist mit verschiedenen Bräuchen und Ritualen verbunden, die den Geist der Feiertage widerspiegeln. Eine der bekanntesten Formen des Spendens zu Weihnachten ist die Wohltätigkeit. Viele Organisationen und gemeinnützige Einrichtungen führen spezielle Spendekampagnen während der Weihnachtszeit durch, um Bedürftigen zu helfen. Menschen spenden Geld, Lebensmittel, Geschenke und ihre Zeit, um anderen in der Gemeinschaft eine festliche Freude zu bereiten. Diese Wohltätigkeitsaktionen tragen dazu bei, dass Menschen, die weniger Glück haben, die Weihnachtszeit in Würde und Freude verbringen können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt dieser Tradition ist das Teilen von Mahlzeiten. In vielen Kulturen ist das gemeinsame Essen ein zentrales Element der Weihnachtsfeierlichkeiten. Familie und Freunde kommen zusammen, um traditionelle Gerichte zuzubereiten und zu geniessen. In einigen Gemeinschaften wird auch Essen an Bedürftige verteilt, um sicherzustellen, dass niemand an Weihnachten hungrig bleiben muss.

Darüber hinaus ist das Schenken ein fester Bestandteil der Weihnachtstradition. Menschen tauschen Geschenke aus, um ihre Liebe und Wertschätzung füreinander auszudrücken. Das Schenken kann auch eine Form der Nächstenliebe sein, indem man Geschenke an bedürftige Kinder oder Familien gibt. Die Idee, anderen Freude zu bereiten, steht im Mittelpunkt dieser Tradition. Insgesamt ist das Spenden an Weihnachten eine bedeutungsvolle Tradition, die den Geist der Grosszügigkeit, Nächstenliebe und Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellt. Es erinnert uns daran, dass die Feiertage nicht nur eine Zeit des Konsums und der Selbstsucht sein sollten, sondern auch eine Zeit des Teilens und Helfens. Diese Tradition schafft Verbindungen zwischen Menschen und trägt dazu bei, die Freude und das Glück der Weihnachtszeit mit denen zu teilen, die es am dringendsten brauchen.

Emotionen & Spenden

Emotionen sind ein mächtiges Werkzeug, um Menschen zum Handeln zu motivieren. Wenn du die Emotionen der Menschen ansprichst und sie mit deiner Spendekampagne berührst, erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, dass sie spenden und sich mit deiner Organisation verbunden fühlen. Weihnachten bietet eine einzigartige Gelegenheit, diese Emotionen zu nutzen, um Gutes zu tun und eine positive Veränderung in der Welt herbeizuführen. Dabei gilt: Gutes zu tun, tut auch uns gut.

Einer der effektivsten Wege, um eine erfolgreiche Spendekampagne zu Weihnachten durchzuführen, besteht darin, die Emotionen der Menschen anzusprechen. Weihnachten ist eine Zeit, in der Gefühle wie Liebe, Grosszügigkeit und Mitgefühl im Vordergrund stehen. Nutze diese festliche Stimmung, um die Herzen deiner potenziellen Spenderinnen und Spender zu berühren.

Beziehung pflegen & Spenden sammeln - 10 Tipps für deinen Spendenerfolg 

  1. Herzliche Dankesmails: Sende zeitnahe Dankesmails an alle Spender:innen. Zeige deine Wertschätzung und betone, wie wichtig ihre Unterstützung ist. Persönliche Nachrichten wirken oft am besten.

  2. Geschichten teilen: Berichte über konkrete Auswirkungen, die durch die Spenden am Giving Tuesday und zum Jahresende erzielt wurden. Teile Erfolgsgeschichten und erkläre, wie die Unterstützung geholfen hat. Das macht den Spender:innen den Wert ihrer Beiträge deutlich.

  3. Kampagnenerfolg messen: Analysiere die Ergebnisse deiner Kampagne zum Jahresende. Welche Strategien haben am besten funktioniert? Welche Bereiche könnten verbessert werden? Diese Erkenntnisse helfen dir, die nächste Kampagne effektiver zu gestalten.

  4. Kommunikation über Erfolg: Teile die Erfolge deiner Kampagne sowohl intern im Team als auch extern mit deiner Gemeinschaft. Zeige, wie die Spenden eingesetzt wurden und welchen positiven Einfluss sie hatten.
  1. Langfristige Bindungen aufbauen: Der Giving Tuesday sollte der Anfang einer langfristigen Beziehung sein. Halte den Kontakt zu deinen Spender:innen aufrecht, indem du sie regelmässig über deine Arbeit informierst und sie in Aktionen und Projekte einbeziehst.
  1. Persönliche Kommunikation: Nimm dir Zeit für persönliche Kommunikation mit deinen Unterstützern. Das kann ein Dankesgespräch am Telefon oder ein individueller Dankesbrief sein. Persönliche Bindungen sind oft stärker und nachhaltiger.
  1. Spender:innen in die Planung einbeziehen: Ermutige deine Spender:innen, Feedback zu geben und sich an der Planung künftiger Kampagnen zu beteiligen. Dies zeigt, dass du ihre Meinung schätzt und ihre Bedürfnisse berücksichtigst.
  1. Positive Erinnerungen schaffen: Mache den Giving Tuesday und andere Aktionen zu einem besonderen Erlebnis, das in positiver Erinnerung bleibt. Ein kreatives Dankesvideo oder eine Dankesveranstaltung können dazu beitragen.
  1. Regelmässige Updates: Halte deine Spender:innen mit regelmässigen Updates auf dem Laufenden. Zeige, wie ihre Unterstützung langfristig wirkt und welche Fortschritte deine Organisation macht.
  1. Den Blick nach vorne richten: Weise darauf hin, dass der nächste Giving Tuesday bereits in einem Jahr kommt. Ermutige Spender:innen, sich diesen Termin vorzumerken und wieder Teil der Bewegung des Gebens zu sein. 

Unterstützer:innen binden - das ganze Jahr   

Spenden zum Jahresende und Aktionen wie der Giving Tuesday bieten eine wunderbare Gelegenheit, langfristige Bindungen zu Unterstützerinnen und Unterstützern aufzubauen und erfolgreiche Spendenkampagnen durchzuführen. Durch klare Kommunikation, emotionale Ansprache, kreative Marketingstrategien und die Betonung von Dankbarkeit und Transparenz kannst du sicherstellen, dass deine Spendenkampagne nicht nur während der Feiertage erfolgreich ist, sondern auch langfristig positive Auswirkungen hat. Denke daran, dass das Geben zu Weihnachten nicht nur eine grossartige Tradition ist, sondern auch die Möglichkeit bietet, Gutes zu tun und Verbindungen zu schaffen, die über die festliche Jahreszeit hinausreichen.

Der Giving Tuesday mag nur 24 Stunden dauern, aber die Verbindungen und das Engagement, die er schafft, können das ganze Jahr über bestehen bleiben. Indem du Dankbarkeit zeigst, den Erfolg misst und eine nachhaltige Kommunikation aufbaust, kannst du langfristige Bindungen zu deinen Unterstützerinnen schaffen und sicherstellen, dass der nächste Giving Tuesday genauso erfolgreich wird. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Fundraising

Smart Spenden - wie du Spenden absetzen & dennoch Gutes tun kannst

In diesem Artikel werden wir dir etwas genauer erklären, wie dieses System ...

Fundraising

Die Verbindung von Altruismus und Egoismus

In diesem Artikel werden wir Altruismus und Egoismus näher beleuchten und ...

Fundraising

10 Giving Tuesday Kampagnen-Tipps für deine gemeinnützige Organisation

Der Giving Tuesday ist weit mehr als nur ein Datum im Kalender. Er ist ein ...